Die Messestadt Leipzig liegt etwa 200 km südlich von Berlin. Leipzig ist bekannt für seine lange Tradition des Handels und seit Jahrhunderten ein Zentrum der Musik. In Leipzig lebte und arbeitete unter anderem der weltweit bekannte Komponist und Kantor Johann Sebastian Bach. Hier befindet sich die zweitälteste Universität Deutschlands. Die Stadt in Westen des Bundeslandes Sachsen zählt heute zu den am schnellsten wachsenden Städten Deutschlands. Heute hat Leipzig knapp 600.000 Einwohner. Hier haben sich die Automobilfirmen BMW und Porsche sowie das Logistikunternehmen DHL angesiedelt. Darüber hinaus ist Leipzig ein Zentrum der Wissenschaft. Die westsächsische Stadt ist Standort zahlreicher Forschungsinstitutionen. Neben der Universität gibt es hier verschiedene Fachhochschulen, das Max-Planck-Institut, das Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ) und viele andere Forschungseinrichtungen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Außerdem bietet Leipzig unzählige Erholungsmöglichkeiten. Leipzig ist eine sehr grüne Stadt. Es gibt hier große Waldgebiete und Parks. Auch das kulturelle Angebot kann sich sehen lassen. Es hat sich hier eine lebendige Theater- und Musikszene etabliert; Leipzigern und den Besuchern der Stadt stehen viele Kinos und eine ausgesprochen vielfältige Kneipenszene zur Verfügung.